Neoprenanzug Temperatur Tabelle

Leitfaden zu den Temperaturen bei einem Neoprenanzug mit einem Neoprenanzug Temperatur Tabelle

Als Teil des Wissens über die Herstellungs- und Funktionsweise von Neoprenanzügen denke ich, dass es wichtig ist, die richtige Dicke des Neoprenanzugs für die Umgebung, in der er genutzt werden wird, auszuwählen. Ob das Paddeln, Surfen, Tauchen oder was dir sonst gefällt ist. Deswegen habe ich diesen Leitfaden zur Temperatur bei Neoprenanzügen geschrieben.

Tatsächlich musst du, wenn du zu jeder Jahreszeit paddeln möchtest, die richtige Dicke des Neoprens wählen. Andernfalls wirst du einen Neoprenanzug haben, der nur für eine Jahreszeit geeignet ist. Wenn du ein wirklicher Wassersportliebhaber bist, wirst du wissen, dass wir nicht mit nur ein paar Monaten pro Jahr zufrieden sind.

Nun wir das gesagt haben lass uns die Details zur Wahl der richtigen Dicke bei einem Neoprenanzug in diesem Leitfaden zur Temperatur betrachten.

Andere Artikel, für die du dich interessieren könntest

Neoprenanzug Temperatur Tabelle

Neoprenanzug Temperatur Tabelle: Leitfaden zur Temperatur bei Neoprenanzügen

Die Dicke eines Neoprenanzugs wird in Millimetern gemessen und wird normalerweise mit zwei oder drei Zahlen, durch einen Schrägstricht getrennt. Die erste Zahl repräsentiert die Dicke des Neoprens des Anzugs am Oberkörper. Die zweite Zahl zeigt, wie dick das Neopren an den Beinen ist, und die dritte Zahl gibt die Dicke des Neoprens an den Armen an.

Manchmal wirst du nicht 3 Zahlen finden, sondern nur 2, getrennt durch einen Schrägstrich. Das bedeutet, dass die erste Nummer für den Oberkörper ist und die zweite für alle Extremitäten zusammengenommen.

Du wirst immer merken, dass die erste Zahl höher ist, da der Oberkörper immer mit mehr Neopren ausgestattet wird, um ihn warmzuhalten. Du siehst bereits, dass die Körpermitte sehr wichtig für die Aufrechterhaltung von Wärme und der Prävention von Unterkühlung ist. Die zweite und/oder dritte Zahl gibt normalerweise eine niedrigere Dicke an, da man an den Armen und Beinen mehr Bewegung braucht. Je dicker das Neopren, desto mehr Wärme, aber auch weniger Flexibilität hat man.

Zusätzlich gibt es hier einen generellen Neoprenanzug Temperatur Tabelle über die Dicke des Neoprens, die für bestimmte Temperaturen passend ist.

Neoprenanzug Temperatur Tabelle

Achte darauf, dass die Angaben des Herstellers und dessen Zahlen unterschiedlich sein können. Wenn du dir also verschiedene Marken von Neoprenanzügen ansiehst, ist es immer wichtig den Hersteller zur Bestätigung einen Neoprenanzug Temperatur Tabelle zu fragen, damit du die richtige Dicke wählst.

Neoprenanzug Temperatur Tabelle

  • Für eine Wassertemperatur von 24°C und mehr wird kein Neoprenanzug gebraucht. Stattdessen könntest du Board-Shorts, eine Jacke und/oder kurze Hosen tragen.
  • Für eine Wassertemperatur von 18°C bis 24°C ist ein Neoprenanzug mit einer Dicke von 3/2mm oder 2mm gut. Dieser sollte nur ein Komplettanzug oder ein Anzug für den Frühling sein.
  • Für Wassertemperaturen im Bereich von 16°C bis 20°C ist ein Neoprenanzug mit einer Dicke von 3/2mm gut geeignet. Dieser sollte nur ein Komplettanzug oder ein Anzug für den Frühling sein.
  • Für Temperaturen im Wasser zwischen 14°C und 17°C würde ich einen kompletten Neoprenanzug oder einen Anzug mit Kapuze mit einer Dicke von 3/2mm oder 4/3mm empfehlen.
  • Bei Wassertemperaturen im Bereich von 11°C bis 14°C würde ich einen kompletten Neoprenanzug oder einen Anzug mit Kapuze mit einer Dicke von 4/3mm oder 5/4/3mm empfehlen.
  • Für eine Wassertemperatur von 6°C bis 11°C würde ich einen kompletten Neoprenanzug oder einen Anzug mit Kapuze mit einer Dicke von 5/4/3mm oder 6/5/4mm empfehlen.
  • Bei einer Wassertemperatur von unter 6°C würde ich einen kompletten Anzug mit Kapuze mit einer Dicke von 6/5/4mm empfehlen.
Neoprenanzug Temperatur Tabelle

Wie gesagt würde ich diese Zahlen aber nur als Leitfaden verwenden, da jedes Design für einen Neoprenanzug unterschiedlich ist und eine Firma vielleicht ihre eigenen Angaben für die Dicke und Wassertemperatur verwendet, die leicht von den oben aufgelisteten Werten abweichen können, und die du dann stattdessen befolgen solltest.

Zusätzlich zur Wassertemperatur solltest du zudem folgendes in Betracht ziehen:

  • Lufttemperatur
  • Windgeschwindigkeit
  • Deine Sensibilität bei Kälte
  • Die Strenge/Intensität deiner Aktivitäten

Die verschiedenen Grade von Dicke und die Langlebigkeit und Passform des Neoprenanzugs

Du fragst dich vielleicht jetzt, wie die verschiedenen Grade an Dicke die Lebensdauer und die Passform des Neoprenanzugs beeinflussen.

Natürlich muss ich nicht erwähnen, dass je dicker ein Neoprenanzug ist, er weniger flexibel aber dafür umso wärmer wird. Das hast du sicherlich schon aus den obigen Informationen selbst geschlussfolgert.

Aber wie beeinflusst die Dicke die Langlebigkeit und die Passform deines Neoprenanzugs?

Die Lebensdauer des Neoprenanzugs wird nicht wirklich durch die Dicke beeinflusst. Je dicker ein Anzug ist, desto mehr Material wurde in der Herstellung verwendet, also ist er insgesamt weniger anfällig für Risse und Schäden.

Allerdings ist das nicht wirklich so ein großer Unterschied, da wir hier über Abweichungen im Bereich von 1 oder zwei Millimetern sprechen, was letztendlich für die Langlebigkeit nicht viel ausmacht.

Die Passform wird auch sehr wenig durch die Dicke des Neoprenanzugs beeinflusst. Eine Sache, die dadurch aber deutlich beeinflusst werden kann ist, wie DU dich darin fühlst. Je dicker der Neoprenanzug ist, desto weniger flexibel wird er sein.

Zudem könnte es sich am Anfang so anfühlen, als ob er eine halbe Größe kleiner ist, bis du ihn genug getragen hast, um ihn sich an deinen Körper gewöhnen zu lassen und sich etwas auszudehnen.

Vergewissern Sie sich, dass Sie mir folgen :)
Laden Sie mein E-Buch herunter!
Nur für Leser meines Blogs! Ein kostenloses Exemplar von: S Stand up Paddling: der ultimative Leitfaden für Anfänger. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein, und ich schicke es Ihnen gerne zu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezension geschrieben von: Tom

Hallo! Mein Name ist Tom. Während des Jahres versuche ich, so oft wie möglich auf einem Paddelboard zu sein. Wenn Sie diesen Blog lesen, bleiben Sie über alles, was ich auf dem Wasser teste, auf dem Laufenden :)