Kajak Aufblasbar und Kanu Aufblasbar: Der ultimative Guide

silver medal
Bestes Kajak

Decathlon Strenfit X500

Wunderschönes Design, sehr stabil und für Wildwasser geeignet.
Decathlon Strenfit X500 =>
gold medal
★ Bestes Kanu

Sevylor Alameda

Stabiles Kanu um zusammen auf Tour zu gehen und mit der Familie aus Wasser zu fahren.
Sevylor Alameda ->
bronze medal
Bestes Schnäppchen

Decathlon Touring Kajak

Für diesen Preis ein stabiles und hübsches Kajak, mit dem man ruhig paddeln kann.
Decathlon Touren Kajak

Die stabilsten aufblasbaren Kanus und Kajaks mit denen du den wildesten Gewässern trotzen kannst

Nach all den Bewertungen von SUP-Boards und der näheren Beschäftigung mit Skimboards und Kneeboards wird es Zeit um sich innerhalb des Wassersports weiter umzuschauen. Ein weiterer besonders ansprechender Sport ist das Kajak- oder Kanufahren. Diese zwei Sportarten werden häufig verwechselt, also werde ich damit anfangen, die Unterschiede zwischen den beiden zu erklären.

Unterschiede zwischen einem Kanu und einem Kajak

Was ist der Unterschied zwischen einem Kanu und einem Kajak? Nun ja, der Unterschied ist recht einfach; er hat vor allem mit der Position des Sportlers im Boot und der Art des Paddels, das genutzt wird, um sich darin vorwärts zu bewegen, zu tun.

In einem Kajak sitzt der Paddler und benutzt ein beidseitiges Kajakpaddel, mit Schlagblatt an beiden Seiten. Bei einem Kanu sitzt der Sportler auf den Knien und es wird ein normales Paddel mit nur einem Schlagblatt benutzt.

Das Kanufahren ist also sehr gut mit dem SUP-Fahren vergleichbar, nur dass es auf den Knien durchgeführt wird und das Boot auch höhere Ränder an den Seiten hat. Der Unterschied zwischen den beiden Aktivitäten ist also recht leicht feststellbar.

Eine detailliertere Erklärung der Unterschiede zwischen einem Kajak und einem Kanu gibt es hier vom Olympiasieger Jesse Phillips

Ich sehe sogar oft, dass Läden oder „Experten“ die Fortbewegungsmittel fürs Wasser falsch benennen. Gibt es einen Sitz mit Fußstütze? Dann handelt es sich per Definition um ein Kajak, da dies fürs Sitzen gemacht ist, während man beim Kanufahren auf den Knien sitzt und keinen Sitz benötigt.

Es gibt allerdings auch Kanus mit Sitzmöglichkeit, aber dabei handelt es sich nicht um angenehme Sitze, sondern um gerade Balken, auf denen man eventuell sitzen kann. Du hast allerdings dann schon die Möglichkeit um dich mit den Knien darauf zu setzen, während das beim Kajak nicht möglich ist.

In der Praxis wirst du vor allem Kajaks antreffen, da diese einfach angenehmer und auch leichter zu benutzen sind. Wenn du wirklich nach einem aufblasbaren Kanu suchst, dann kann dich das viel Zeit zum Suchen kosten und du wirst währenddessen zunächst eine Menge aufblasbare Kajaks durchgehen müssen.

Wenn ich zum Beispiel in das Sortiment von Decathlon schaue sehe ich, dass die Fortbewegungsmittel willkürlich Kanu / Kajak nennen, obwohl sie eigentlich nur aufblasbare Kajaks im Angebot haben.

All diese Geräte haben Sitze und Action-Fotos auf denen man das doppelseitige Kajakpaddel sieht machen dies noch deutlicher. Das ist durchaus verwirrend für Leute, die den Unterschied nicht kennen.

kajak-zonsondergang opblaasbare kajak opblaasbare kano
Kajakfahren bei Sonnenuntergang in herrlicher Umgebung

Was ist ein aufblasbares Kanu?

Ein Kanu ist ein Boot, das durch eine oder mehrere sitzende oder kniende Paddler mithilfe eines Paddels mit einem Schlagblatt in die Fahrtrichtung getrieben wird. Ursprünglich wurden Kanus von nordamerikanischen Indianern als Fortbewegungsmittel genutzt, heute stehen die Boote weltweit für Entspannung auf dem Wasser.

Aufblasbare Kanus sind mit mehreren Luftkammern hergestellt, die mit einer Hochdruckpumpe aufgepumpt werden, um die richtige Form und Härte zu erreichen. Obwohl aufblasbare Kanus niemals dieselbe Härte erreichen wie Kanus aus Massivrümpfen bieten sie andere Vorteile wie z.B. einfachen Transport und ein niedrigeres Gewicht.

Kanus werden meist von zwei Personen gleichzeitig genutzt. Die Person vorne fungiert als eine Art Motor und die Person, die hinten sitzt, unterstützt beim Paddeln und ist für die Steuerung des Kanus verantwortlich. Es ist auch möglich, alleine Kanu zu fahren, aber das braucht mehr Übung. Aufblasbare Kanus sind aus rissfestem Material gemacht, das mit einer Gummibeschichtung versehen ist.

Ein wirklich klassisches Kanu, das große Unterschiede mit modernen Pendants aufweist
Ein wirklich klassisches Kanu, das große Unterschiede mit modernen Pendants aufweist

Aufblasbare Kanus sind mit zwei oder mehr Sitzbänken ausgerüstet, auf denen die Paddler entweder sitzen oder sich, auf dem Boden des Boots kniend, abstützen können. Kanus sind geräumig und für lange Touren perfekt geeignet, zum Beispiel auch wenn man seine Campingausrüstung mitnehmen möchte.

Kanus sind also vor allem für Campingtrips oder Familienausflüge sowie Entdeckungstouren und Wildwasserfahrten geeignet. Kanus gefallen vor allem Paddlern, die gerne in Gesellschaft paddeln oder auf langen Touren die Natur entdecken möchten. Darüber hinaus sind Kanus für Adrenalinjunkies sehr geeignet, die in wilderen Gewässern paddeln möchten, auch wenn Kajaks dafür noch etwas passender sind.

Aufblasbare Kanus sind durch den breiten Rumpf und die dicken inneren Ränder sehr stabil. Im Vergleich mit massiven Kanus ist das Material von aufblasbaren Kanus elastischer und kann leichter Hindernisse überwinden.

kajak aufblasbar
Gebiete, die zu Fuß nicht leicht zu erkunden sind, kann man mit einem aufblasbaren Kajak oder Kanu dennoch entdecken

Aufblasbare Kanus für wildere Gewässer

Falls du mit einem aufblasbaren Kanu auf wilderen Gewässern fahren willst, solltest du dies nur mit einem Kanu von hoher Qualität tun. Diese sind aus stabilerem Material hergestellt und besser für solche Aktivitäten geeignet. Die meisten dieser Kanus haben Oberschenkelbänder, oft mit Sicherheitsverschluss, sodass du im Wildwasser immer auf deinem Platz bleibst. Übe zuvor das Umschnallen und die Entfernung dieser Oberschenkelbänder, sodass du sie wenn nötig sofort abnehmen kannst.

Aufblasbare Kanus mit einem höheren, rechteckigen Bug und höheren Achtersteven sind für schwierige Wildwassersportarten gemacht und aufblasbare Kanus mit spitzem Bug und Achtersteven sind besser für längere Fahrten auf Flüssen oder Seen geeignet. Sie erreichen durch den spitzen Bug höhere Geschwindigkeiten.

aufblasbares Wildwasser-Kanu
Mit einer Gruppe dem Wildwasser in einem aufblasbaren Kanu zu trotzen kann ein großartiges Erlebnis sein!

Aufblasbare Kanus für entspannende Aktivitäten

Aufblasbare Kanus bieten viel Platz für deine Sachen, wie z.B. bei Campingausflügen oder Entdeckungsfahrten. Paddler sitzen auf den Querbänken und es gibt keine Haube, die das Boot teilweise bedeckt, sowie das bei Kajaks der Fall ist. Aus diesen Gründen gibt es auch mehr Platz für deine Campingausrüstung.

Deshalb sind Kanus auch besser geeignet für mehrtägige Touren. Weil aufblasbare Kanus leichter zu transportieren sind, kannst du auch dein eigenes Kanu in den Urlaub mitnehmen und die neue Umgebung erkunden. Der Fokus liegt beim Kanu nicht auf der Geschwindigkeit, sondern auf der Entdeckung der Natur und lange Fahrten auf dem Wasser.

Du paddelst dabei ruhig und entspannt übers Wasser und schaust dir die Umgebung an, während du nach einem geeigneten Platz zum Anlegen suchst. Aufblasbare Kanus sind leicht aufzupumpen und du kannst leicht ein- und aussteigen sowie deine Sachen ein- und ausladen.

Aufblasbare Kanus sind sehr stabil und daher ideal für Ausflüge mit der Familie. Man muss sich schon sehr viel Mühe geben, um ein Kanu kentern zu lassen. Außerdem haben aufpumpbare Kanus hohe Seiten, die Kinder sicher im Boot halten. Kinder können auch auf dem Boden des Kanus sitzen, sodass du dir sicher sein kannst, dass sie nicht ins Wasser fallen.

Kanu-Ron-Swanson
Ron Swanson macht alles einmal vor 😉

Vorteile und Nachteile von aufblasbaren Kanus

Genau wie bei einem aufblasbaren SUP-Board wirst du sofort merken, dass ein aufblasbares Kanu sehr praktisch ist. Ein hartes Kanu ist immerhin ein gigantisches Gerät, das schwer zu transportieren ist, außer wenn man einen großen Dachträger auf dem Auto hat oder in einem amerikanischen Pick-Up-Truck herumfährt.

Ein aufblasbares Kanu kann man leicht mitnehmen und auch einfach aufbewahren, wenn es nicht benutzt wird. Wenn man ein großes Auto und genug Platz zur Aufbewahrung hat, kann man sich überlegen, ein massives Kanu anzuschaffen, aber ansonsten ist immer die Entscheidung für ein aufblasbares Kanu zu empfehlen.

Darüber hinaus ist es auch einfacher, ein aufblasbares Kanu in den Urlaub mitzunehmen, denn versuch mal ein hartes Kanu in ein Flugzeug zu bekommen! Es gibt auch faltbare Kanus, aber die wiegen auch ziemlich viel und es kostet viel Zeit, sie zusammenzubauen.

Harte und faltbare Kanus bieten zwar eine bessere Leistung bei der Geschwindigkeit, aber besitzen weniger Auftrieb als ein aufblasbares Kanu. Weiterhin brauchen aufblasbare Kanus weniger Pflege. Eine einfache Spülung und anschließendes trocknen lassen ist ausreichend.

Der größte Nachteil von aufblasbaren Kanus ist die stärkere Reaktion auf Wind. Wenn starker Wind weht, gegen den man anpaddeln möchte, wird dies mehr Mühe kosten, als dies bei einem harten Kanu der Fall wäre. Ein weiterer Punkt ist, dass ein aufblasbares Kanu im Vergleich mit einem aufblasbaren Kajak deutlich schwieriger zu finden ist, und auch mehr kostet.

Kanu-Freunde
Schön Kanufahren mit all deinen Freunden!

Häufig gestellte Fragen zu aufblasbaren Kanus

Wie lange dauert es, ein aufblasbares Kanu aufzupumpen?

Es dauert ungefähr 5-10 Minuten um ein aufblasbares Kanu aufzupumpen, abhängig vom Tempo und der Größe des Kanus.

Kann man für ein aufblasbares Kanu eine elektrische Pumpe nutzen?

Ja, das kann man auf jeden Fall. Stelle die Pumpe für das aufblasbare Kanu auf den richtigen Druck ein und sie wird von selbst mit dem Pumpen beginnen, sobald der Druck hoch genug ist.

Kann man einen Hund auf sein aufblasbares Kanu mitnehmen?

Das ist sicher möglich, aber man sollte schon darauf achten, dass der Hund nicht allzu scharfe Nägel hat, mit denen er das Kanu beschädigen könnte. Lege eventuell ein Handtuch auf den Boden um für zusätzlichen Schutz zu sorgen.

Woraus ist ein aufblasbares Kanu hergestellt?

Die meisten aufblasbaren Kanus sind aus einer PVC-Konstruktion hergestellt. Dieses Material ist langlebig, günstig und sehr stabil. Durch den Gebrauch von mehreren Schichten PVC kann ein aufblasbares Kanu sehr hart werden.

Kajak-Flipping-Over
Tipp des Tages: Dein Kajak sollte am besten horizontal auf dem Wasser liegen

Was ist ein aufblasbares Kajak?

Nun wir alles über das aufblasbare Kanu gelesen haben, fahre ich mit dem aufblasbaren Kajak fort. Zum Glück ist es etwas leichter anzuschaffen als ein aufblasbares Kanu und um einiges günstiger. Wusstest du, dass mehr Menschen nach aufblasbaren Kanus als nach aufblasbaren Kajaks suchen, aber dass fast alle eigentlich ein aufblasbares Kajak bei ihrer Suche meinen?

Ein Kajak ist ein Fortbewegungsmittel bei dem ein oder mehrere sitzende Paddler das Kajak im Wasser vorwärtsbewegen, und zwar mit beidseitigen Paddeln. Kajaks haben oft angenehme Sitze und eine Stütze für die Füße, sodass man sich gut abstützen kann und viel Kraft einsetzen sowie schnell rudern kann.

Aufblasbare Kajaks bestehen genau wie aufblasbare Kanus aus mehreren Luftkammern, die mit einer Hochdruckpumpe so aufgepumpt werden, dass sie die richtige Form und die angemessene Härte bekommen. Sie sind leicht aufzupumpen, mitzunehmen und zu verwahren, während massive Kajakboote schwer zu transportieren sind und viel Stauraum brauchen.

Kajaks, die sich aufpumpen lassen, sind aus sehr stabilem Material hergestellt, dass während des Paddelns sicher nicht so schnell Lecks bekommen wird. Man sollte aber gut darauf achten, woraus das Material gemacht ist, denn günstige aufblasbare Kajaks werden eher ein Loch bekommen als teurere Varianten mit hoher Qualität.

Kajak-Aktion
Kajakfahren in prächtiger Umgebung mit hellem, blauem Wasser

Natürlich musst du schon gut aufpassen, dass du nicht gegen scharfe Objekte im Wasser stößt, ein Unglück kann schließlich schnell passieren. Weil ein aufblasbares Kajak dennoch aus mehreren Luftkammern besteht, heißt das immerhin nicht, dass es sofort sinken würde. Wenn z.B. eine der drei Luftkammern ein Loch bekommt, kann man durch die noch immer gefüllten anderen beiden Luftkammern trotzdem noch sicher nachhause kommen.

Schäden sind auch recht einfach zu reparieren, ähnlich wie wenn man einen Fahrradreifen flickt. Bei vielen aufblasbaren Kajaks bekommt man ein Reparaturset dazu, sodass man schnell Reparaturen ausführen kann.

Aufblasbare Kajaks für Wildwasser

Aufblasbare Kajaks für wildere Gewässer sind oft kleiner, sodass man mehr Wendigkeit erreicht. Dies heißt allerdings auch, dass das maximale Tragegewicht niedriger ist, sodass diese Kajaks für besonders große Personen nicht geeignet sind.

Eine der wichtigsten Eigenschaften, auf die man beim Kauf eines aufblasbaren Kajaks für Wildwassersport achten sollte, ist ob es selbstauslassend ist, d.h. Wasser abfließt. Dadurch kann eventuell Wasser, das ins Kajak gelangt ist, wieder hinauslaufen.

Kajak-Wildwasser
Kajakfahren im Wildwasser für spannende Abenteuer

Aufblasbare Kajaks für entspannende Aktivitäten

Kajaks zur Entspannung sind meistens weniger als 3,5 Meter lang und breiter, um mehr Stabilität zu gewährleisten und in einer ruhigen Umgebung gut paddeln zu können. Es fällt leicht, mit aufblasbaren Kajaks für entspannte Nutzung anzulegen und an Land zu gehen. Viele dieser Kajaks können auch normale Stromschnellen aushalten, aber sind für wirkliches Wildwasser nicht geeignet.

Aufblasbare Kajaks sind eigentlich generell in Versionen für ein oder zwei Personen hergestellt, aber ich habe auch schon welche für 3, 4 oder noch mehr Personen gesehen. Es handelt sich hierbei um einen tollen Sport, den man auch in einer Gruppe von Freunden ausüben kann, zum Beispiel bei einem Männerwochenende in den Ardennen. Spannung und Abenteuer garantiert!

aufblasbares Kajak schönes Gebiet
In einem Kajak kannst du die schönsten Gebiete entdecken, in die du sonst nicht kommen würdest

Vorteile und Nachteile eines aufblasbaren Kajaks

Ein aufblasbares Kajak ist genau wie eigentlich alle aufblasbaren Geräte leicht transportierbar und aufzubewahren. Wenn du in de Urlaub fährst, ist ein herkömmliches Kajak nun einmal schwer mitzunehmen, während man ein aufblasbares Kajak auch im Flugzeug transportieren kann.

Die Leistung bezüglich der Schnelligkeit liegt bei einem massiven Kajak allerdings höher, weil es durch das kleinere Format weniger Widerstand gibt und man somit schneller und leichter durchs Wasser schneidet. Der Auftrieb eines aufpumpbaren Kajaks liegt dagegen wiederum etwas höher, wodurch man weniger schnell im Wasser absackt und mehr Personen oder Gepäck mitnehmen kann.

Genau wie bei aufblasbaren Kanus sind auch aufblasbare Kajaks anfälliger für Veränderungen beim Wind und man muss somit mehr Kraft aufwenden, um die Kontrolle über das Boot zu behalten.

Kayak-dance
Kayaks are also very suitable for synchronous dances

Das Material aus dem gute aufblasbare Kajaks gemacht sind ist sehr stabil und wird sicher nicht schnell reißen oder kaputtgehen, außer wenn du ein wirklich billiges aufblasbares Kajak kaufst. Dadurch sind die Boote auch günstig zu pflegen, im Gegensatz zu einem harten Massiv-Kajak.

Wenn du mit einem harten Kajak mit einem Objekt zusammenstößt wird dieses dadurch beschädigt, während ein aufblasbares Kajak häufig mit Dingen zusammenstoßen kann. Die Reparatur eines aufblasbaren Kajaks ist einfach mit etwas Kleber und einem Stück Kunststoff durchführbar, was auch oft mitgeliefert wird.

Im Gegensatz zu aufblasbaren Kanus sind aufblasbare Kajaks nahezu überall auffindbar und es gibt eine große Anzahl an Wahlmöglichkeiten. Darauf gehe ich bei der Wahl meiner drei Lieblings-Kajaks zum Aufblasen noch ein.

Häufig gestellte Fragen zu aufblasbaren Kajaks

Wie lange dauert es, ein aufblasbares Kajak aufzupumpen?

Es dauert ungefähr 5 bis 10 Minuten ein aufblasbares Kajak aufzupumpen, abhängig vom Tempo und der Größe des Kajaks.

Kann man eine elektrische Pumpe für das aufblasbare Kajak benutzen?

Ja, das kann man sicherlich. Stelle die Pumpe auf den richtigen Druck für das aufblasbare Kajak ein und sie wird das Pumpen selbst einstellen, wenn der Druck hoch genug ist.

Kann man einen Hund auf dem aufblasbaren Kajak mitnehmen?

Das ist sicher möglich, aber achte darauf, dass der Hund nicht zu scharfe Krallen hat. Dadurch kann das Kajak beschädigt werden. Lege eventuell ein Handtuch auf den Boden, um zusätzlichen Schutz zu schaffen.

Woraus ist ein aufblasbares Kajak hergestellt?

Die meisten aufblasbaren Kajaks sind aus einer PVC-Konstruktion hergestellt. Dieses Material ist nachhaltig, günstig und sehr stabil. Durch die Nutzung von mehreren Schichten von PVC kann ein aufblasbares Kajak sehr hart sein.

Die 3 besten aufblasbaren Kajaks

Wie ich gesagt habe, ist es sehr schwierig, überhaupt aufblasbare Kanus zu finden, und man muss echt sehr suchen um ein passendes davon zu finden. Deshalb liste ich hier die Top 3 besten aufblasbaren Kajaks und eine separate Liste mit den Top 3 aufblasbaren Kanus (mit Sitz). Ein Kanu in der echten traditionellen Form, das man aufpumpen kann, ist quasi nicht zu bekommen, also werde ich das hier auch nicht mit aufnehmen.

Aufblasbares Kajak Strenfit X500

Aufblasbares Kajak Strenfit X500
✓ 16 Kilogramm
✓ €649,99 (momentan)
✓ 380 x 64 Zentimeter
✓ Maximales Tragegewicht von 125 Kilogramm
✓ Inklusive Rucksack, Sitz und Reparaturset

ZRAY-Roatan

ZRAY Roatan 2-Personen Kajak, aufblasbar
✓ 15,9 Kilogramm
✓ 299€ (momentan)
✓ 376 x 77 Zentimeter
✓ Maximales Tragegewicht von 170 Kilogramm
✓ Inklusive Sitze, Paddel, Pumpe und Rucksack

Decathlon-Opblaasbare-Touring-Kajak

Aufblasbares Touring-Kajak von Decathlon
✓ 14 Kilogramm
✓ 249,99€ (momentan)
✓ 340 x 103 Zentimeter
✓ Maximales Tragegewicht von 150 Kilogramm
✓ Inklusive Rucksack, Sitzen und Reparaturset


1. Aufblasbares Kajak Strenfit X500

Opblaasbare-kajak-strenfit-x500

Das Decathlon Strenfit X500 ist ein schickes aufblasbares Kajak von hoher Qualität. Das Kajak ist aus hochwertigem Dropstitch-Material gemacht und kann fast nicht kaputtgehen. Es ist leicht im mitgelieferten Rucksack transportierbar und somit einfach an jeden Ort zu bringen.

Durch das sportliche Design kann man anständige Geschwindigkeiten erreichen und mit dem praktischen elastischen Spanngurt kann man alles Gepäck mitnehmen, das man unterwegs oder zum Campen braucht (nimm es aber in einer wasserdichten Tasche mit!).

Auf der Rückseite gibt es auch noch zwei Gurte für die Mitnahme von zusätzlichem Gepäck auf dem Kajak, wenn man z.B. einen großen Campingausflug machen möchte!

Ein praktisches Video mit allen Informationen über die Zusammenstellung dieses aufblasbaren Kajaks

Die Maße dieses aufblasbaren Kajaks sind 380 x 64 Zentimeter, wobei die Sitzfläche eine Größe von 80 x 44 Zentimeter hat. Dadurch ist dieses Kajak für Personen mit einer Größe von bis zu 1,90 geeignet und hat eine Tragekapazität von 125 kg insgesamt (also inklusive Gepäck!). Mit einem Gewicht von 16 Kilogramm ist das Kajak recht leicht zu tragen (aber dennoch schwerer als meine normalen SUP-Boards ;-)).

Wenn du dir die hohe Qualität und Stabilität ansiehst könntest du auch fast glauben, dass es sich dabei nicht um ein aufblasbares Modell handelt. Der Sitz aus Schaumstoff bietet viel Komfort und das Kajak kann leicht gesäubert und bis zur nächsten Nutzung verstaut werden. Das Boot kann auf bis zu 10 PSI aufgepumpt werden, was für ein aufblasbares Kajak ziemlich hart ist!

Dieses Kajak gibt es auch in einer Variante für zwei Personen, aber die ist ziemlich teuer. Hier unten siehst du eine günstigere Option für ein Zwei-Personen-Kajak, wo auch alle notwendigen Accessoires mitgeliefert werden.

2. ZRAY Roatan 2-Personen Kajak, aufblasbar

ZRAY-Roatan

Das ZRAY Roatan ist ein sehr cooles aufblasbares Kajak für zwei Personen, mit aufblasbaren Sitzen, Fußstützen und Gepäckraum unter der Bedeckung an der Vorder- und Hinterseite, wo du also alles notwendige Gepäck verstauen kannst. Es hat ein schönes, auffälliges Design und man kann auf den aufblasbaren Sitzen angenehm sitzen.

Im Gegensatz zu Schaumstoffsitzen bleiben diese aufblasbaren Sitze nicht lange nass, was ziemlich angenehm ist, falls das Kajak doch unverhofft einmal kentert. Genau wie beim Kajak von Decathlon ist dieses aufblasbare Kajak aus Dropstitch-Material hergestellt um mehr Stabilität zu bieten. Weil dieses Kajak ziemlich offen gestaltet ist, würde ich jedoch dazu raten, damit nicht auf die wildesten Gewässer zu fahren.

Ein großartiger Vorteil beim ZRAY Roatan ist, dass es mit zwei Kajakpaddeln und einer Fußpumpe geliefert wird, sodass man gleich alles beisammen hat um aufs Wasser zu können. Das Kajak ist recht groß und hat Maße von 376 x 77 Zentimeter und ein maximales Tragegewicht von 170 kg.

€299.90
auf Lager
1 new from €299.90
Kajak Aufblasbar und Kanu Aufblasbar: Der ultimative Guide 1 Amazon.de
Last updated on 22/10/2020 00:00

3. Aufblasbares Touring-Kajak von Decathlon

Decathlon-Opblaasbare-Touring-Kajak
Das aufblasbare Kajak von Decathlon ist für 1 bis 2 Personen geeignet

Wie immer in meinen Top-Listen gibt es eine günstigere Option, dieses Mal das aufblasbare Kajak von Decathlon, mit dem man auf Touren gehen kann.

Ich habe zwischen diesem Kajak und zum Beispiel dem aufblasbaren Kajak Intex Challenger gezweifelt, aber was das Design und die Herstellungsweise angeht finde ich das Kajak von Decathlon noch eine Ecke ansprechender, sowie auch größer und stabiler.

Es ist auch ein großer Pluspunkt, dass es sowohl von einer als auch von zwei Personen genutzt werden kann.

Diese Variante ist 340 Zentimeter lang und 103 Zentimeter breit, also vor allem für Stabilität und längere Fahrten entworfen. Insgesamt wiegt das Board 14 kg, was sicherlich verhältnismäßig leicht zu tragen ist.

Die maximale Tragekapazität dieses aufblasbaren Kajaks beträgt 150 kg, was nicht immer ausreicht um das Kajak zu zweit zu benutzen. Mit einem maximalen Druck von 1,5 PSI ist dieses Kajak um einiges weicher als vorher genannte aufblasbare Kajaks.

Daher betrachte ich hier auch die Version für 2-3 Personen, wobei der Preisunterschied dazu im Gegensatz zur zuvor genannten Version momentan nur 50€ beträgt. Wenn du zu zwei Kajakfahren willst und etwas mehr Stabilität suchst, würde ich dir dieses Kajak daher empfehlen.

Aufblasbares Decathlon-Touren-Kajak2-3-Personen
Das aufblasbare Kajak von Decathlon für Touren ist für 2-3 Personen geeignet

Die Version für zwei oder drei Personen kann bis zu 230 kg tragen und hat Maße von 382 x 108 Zentimetern. Beide Versionen verfügen über drei Luftkammern die separat aufgepumpt werden müssen. Es ist leicht mit einer elektronischen Pumpe oder einer Handpumpe aufzublasen, die man aber jeweils gesondert anschaffen müsste.

Wenn du es wirklich willst, könntest du auch dieses Kajak allein nutzen. Du sitzt dann sehr stabil, aber das Paddeln wird etwas schwieriger, weil man eine große Oberfläche bewegen muss.

Die 3 besten aufblasbaren Kanus

Jetzt wo du einige Beispiele von guten aufblasbaren Kajaks gesehen hast, die man kaufen könnte, fahre ich mit aufblasbaren Kanus fort. Wie ich bereits erwähnte sind diese ziemlich schwer zu finden und es gibt keine aufblasbaren Kanus ohne Sitze. Diese kannst du aber selber herausnehmen, sodass du trotzdem eine richtige Kanu-Erfahrung hast.

Weil es so wenige gute aufblasbare Kanus gibt, die nicht allzu teuer sind, verwende ich in meiner Top-3-Liste nur Produkte der bekannten Kanu-Marke Sevylor. Diese sind qualitativ top und in den Niederlanden halbwegs günstig zu erwerben.

Aufblasbarer Kanu Sevylor-Alameda

Sevylor Alameda aufblasbares Kanu
✓ 15 Kilogramm
✓ 494,40€ (momentan)
✓ 375 x 95 Zentimeter
✓ Maximales Tragegewicht von 210 Kilogramm
✓ Inklusive Rucksack, Sitzen und Flosse

Aufblasbarer Sevylor-Aventure-Kanadier

Sevylor Adventure aufblasbares Kanu
✓ 12,8 Kilogramm
✓ 264,94€ (momentan)
✓ 319 x 90 Zentimeter
✓ Maximales Tragegewicht von 165 Kilogramm
✓ Inklusive Sitzen, Paddel und Pumpe

Aufblasbarer Sevylor-Tahiti-Plus-Kanadier

Sevylor Tahiti Plus aufblasbares Kanu
✓ 11,3 Kilogramm
✓ 199,95€ (momentan)
✓ 363 x 88 Zentimeter
✓ Maximales Tragegewicht von 200 Kilogramm
✓ Inklusive Sitzen und Reparaturset


1. Aufblasbares Kanu Sevylor Alameda

Aufblasbarer Kanu Sevylor-Alameda

Das Sevylor Alameda ist ein tolles und stabiles aufblasbares Kanu, mit einer Größe von 375 x 95 Zentimeter und einem maximalen Tragegewicht von 210 Kilogramm. Das Kano selbst wiegt 15 Kilogramm und hat komfortable Sitze, die man mithilfe von Gurten an den Seiten des Boots verstellen kann.

Auf der Vorderseite gibt es ein praktisches Netz für Gepäck und das Kanu hat an der Unterseite des Rumpfs eine abnehmbare Finne zur besseren Steuerung. Auch dieses aufblasbare Kanu besteht aus drei Luftkammern die separat aufgepumpt werden. Ein tolles Kajak um mit der Familie aufs Wasser zu gehen, idealerweise mit zwei Erwachsenen und einem Kind, wenn man bedenkt, dass 210 Kilogramm für drei Erwachsene oft nicht ausreicht.

€476.00
569.00
auf Lager
2 new from €476.00
Kajak Aufblasbar und Kanu Aufblasbar: Der ultimative Guide 1 Amazon.de
Free shipping
Last updated on 22/10/2020 00:00

2. Aufblasbares Kanu Sevylor Adventure

Aufblasbarer Sevylor-Aventure-Kanadier

Das aufblasbare Kanu Sevylor Adventure ist ein etwas kleineres Modell, aber es ist sehr robust und extrem gut geeignet um darauf zusammen oder alleine rauszufahren. Die maximale Tragekapazität beträgt 165 Kilogramm, also abhängig von der Größe der Personen, die damit fahren sollen, kann man auch zu zwei darauf paddeln.

Abgesehen davon ist das Adventure in vielen Punkten vergleichbar mit dem Alameda: die Sitze sind leicht verstellbar und das Kanu hat unten am Rumpf eine Finne für bessere Steuerung. Das Sevylor Adventure hat sowohl an der Vorder- als auch an der Rückseite ein Netz für Gepäck und die Maße dieses aufblasbaren Kanus betragen 319 x 90 Zentimeter.

Mit einem Gewicht von nur 12,8 Kilogramm ist dies unter den verfügbaren aufblasbaren Kanus ein ziemlich leichtes Kanu, wodurch man es auch leicht zum Wasser transportieren kann.

3. Aufblasbares Kanu Sevylor Tahiti Plus

Sevylor-Tahiti-Plus-Opblaasbare-Kano

Dies ist wiederum die Budget-Option, das Sevylor Tahiti Plus Kanu, das natürlich ebenfalls aufblasbar ist. Für den niedrigen Preis ist dies ein sehr solides aufblasbares Kanu. Das Kanu hat angenehme aufblasbare Sitze, die auch an den Seiten verstellt werden können.

Mit einer Größe von 363 x 88 Zentimeter und einer maximalen Tragekapazität von 200 Kilogramm ist dies ein schönes, stabiles Kanu, auf das man auch mit zwei Erwachsenen oder zwei Erwachsenen plus Kind steigen kann. Drei Erwachsene sind in den meisten Fällen wohl zu schwer für dieses günstige aufblasbare Kanu.

Mit einem Gewicht von nur 11,3 Kilogramm handelt es sich hierbei um das leichteste aufblasbare Kanu. Anstelle des Dropstitch-Materials wurde bei diesem Kanu dickes PVC verwendet, weshalb es sich weniger hart anfühlt als die vorher genannten Kajaks und Kanus.

€269.00
auf Lager
1 new from €269.00
1 used from €257.92
Kajak Aufblasbar und Kanu Aufblasbar: Der ultimative Guide 1 Amazon.de
Free shipping
Last updated on 22/10/2020 00:00

Schlussfolgerung zum Leitfaden für aufblasbare Kanus und Kajaks

Es entsteht viel Verwirrung über was genau ein Kajak bzw. Kanu ist, aber eines ist sicher: Hauptsache, du genießt deine Zeit auf dem Wasser! Schau dir verschiedene Kanus und Kajaks an, bedenke wonach du genau suchst und wähle das Fortbewegungsmittel, das am besten zu dir passt.

Gehst du allein oder zusammen mit anderen aufs Wasser? Willst du ruhige Touren oder suchst nach einer Herausforderung in wilden Flüssen und schnellen Gewässern? Willst du gern ein Paddel mit zwei Schlagblättern oder ein Paddel mit nur einem Blatt? Wenn du diese Fragen beantworten kannst bist du schon ziemlich weit bei der Entscheidung.

Vor allem auf dem Gebiet von aufblasbaren Kajaks gibt es viele verschiedene Auswahlmöglichkeiten. Achte auf jeden Fall darauf, Qualität zu wählen und nicht das günstigste aufblasbare Boot zu nehmen, das nach einer Nutzung schon in den Müll kann.

Hoffentlich konnte ich dir mit diesem Guide bei der Suche nach einem passenden aufblasbaren Kanu oder Kajak helfen!

Hast du schon öfter in einem (aufblasbaren) Kajak oder Kanu gesessen? Wie ist deine Erfahrung damit und was ist dein Lieblingsmodell? Ich bin neugierig auf deine Kajak- oder Kanu-Erfahrungen, da dies für mich auch nicht das bekannteste Terrain ist (abgesehen vom Kajakfahren auf meinem SUP-Board ;-)). Lass mir doch einen Kommentar da!

Wenn Sie über meinen Link einen Kauf tätigen, verdiene ich möglicherweise eine kleine Provision, damit ich meine Website am Laufen halten und die Hosting-Rechnung bezahlen kann. Lesen Sie meine Affiliate-Richtlinien, um mehr zu erfahren.
Vergewissern Sie sich, dass Sie mir folgen :)
Nur für Leser meines Blogs! Ein kostenloses Exemplar von: S Stand up Paddling: der ultimative Leitfaden für Anfänger. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein, und ich schicke es Ihnen gerne zu! [ms-form id=1]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Review written by: Tom

Hallo! Mein Name ist Tom. Während des Jahres versuche ich, so oft wie möglich auf einem Paddelboard zu sein. Wenn Sie diesen Blog lesen, bleiben Sie über alles, was ich auf dem Wasser teste, auf dem Laufenden :)