Kajaktransportwagen: Leichter Transport für nicht-aufblasbare Kajaks oder Kanus

Wie man den besten Kajaktransportwagen auswählt – eine Kaufanleitung

Für die Mitnahme von mehreren Kajaks oder Kanus zum Wasser einer nahegelegenen Küste oder für die Mitnahme von Ausrüstung und Booten zu einem Startpunkt für eine gemeinsame Fahrt auf einem Fluss braucht man entweder einen Transportwagen oder einen hervorragenden Anhänger.

Der Grund dafür, dass ich das sage ist, dass man abgesehen von den Kajaks auch noch ein großes Volumen an Ausrüstung mitnehmen muss, die man für den Trip braucht. Dies wird noch einmal deutlich mehr Platz wegnehmen, sodass es deinen Nachmittag in eine Art Expedition verwandeln kann.

Und das, meine Freunde, wollen wir verhindern!

Wie du siehst sind Kajaktransportwagen speziell für den Transport von Booten an den Strand entworfen worden.

Aber selbst einige der besten Bewertungen für leichtgewichtigen Kajaktransportwagen stimmen darin überein, dass es zwar toll ist, einen Anhänger für ein oder zwei Kajaks zu haben, aber man sich trotzdem über einige Eigenschaften machen sollte, die das ganze Produkt entweder zum Erfolg oder zu einem Fehlschlag machen.

Mach dir aber keine Sorgen. Ich spreche hier über alles, was du über die Anhänger wissen musst – von unterschiedlichen Herstellungsmaterialien bis zu Volumen und Tragekapazität.

Also, bevor du auf eine Shoppingtour für Kanu- oder Kajaktransportwagen gehst, lies dir diesen Artikel bis zum Ende durch, um sicherzugehen, dass du das richtige Investment tätigst!

Andere Artikel, die für dich interessant sein könnten:

Die verschiedenen Anhänger

Während sich das Kajakfahren verbreitet, passiert dies auch mit der Ausrüstung. Es gibt immer mehr Zubehör auf dem Markt, genau wie auch verschiedene Anhänger. Alle bieten etwas leicht Verschiedenes.

Deswegen kannst du nicht einfach irgendeinen kaufen und es dann als erledigt ansehen. Du musst auf die Eigenschaften des Transportwagens achten, um festzustellen, ob er einen guten Job machen wird.

Die Kapazitäten des Anhängers

Die Kapazität eines Kajak-Transportwagens unterscheidet sich von Hersteller zu Hersteller und von Modell zu Modell.

Die Aussage „je mehr, desto besser“ ist sicher generell richtig, und die Mehrheit der Anhänger auf dem Markt kann zwischen 2 bis 4 Kajaks tragen. Dies scheint der durchschnittliche Anspruch für Kajakfahrer zu sein, und ist auch das, was maximal benötigt wird.

Natürlich gibt es noch Spezial-Anhänger, die bis zu 16 Kajaks tragen können. Aber wenn du nicht gerade für deine ganze Nachbarschaft Kajaks transportieren willst, wirst du so eine Kapazität natürlich nicht brauchen. Zudem kannst du immer zusätzliche 2 Kajaks auf dem Dach deines Autos transportieren, wenn du daran eine Halterung angebracht hast.

Last updated on 25/02/2021 08:06

Kajak Anhänger für Tandem-Kajaks

Man braucht für Kajaks für 2 Personen normalerweise nicht 2 Kajak-Anhänger, aber sie sind schon etwas länger als Standard-Einzelkajaks, was möglicherweise ein Problem darstellen könnte.

Wenn du also nur Tandem-Kajaks besitzt solltest du auf jeden Fall darauf achten, wie lang dein Kajak-Anhänger ist und welche Länge er tragen kann. Als generelle Faustregel würde ich sagen, dass du dir einen Anhänger mit einer Länge von Kajaks von bis zu 5,80 Metern auswählen solltest.

Natürlich kannst du ein Tandem-Kajak auch auf einem normalen Kajak-Anhänger transportieren. Es wird aber über den Rand hinausragen, was möglicherweise gefährlich nicht nur für deine Ausrüstung, sondern auch für andere Fahrer und Fahrzeuge auf der Straße werden könnte. Du merkst auch, dass bei einem solchen Überhang dein Kajak automatisch nicht so gut am Anhänger festgemacht ist und man dabei eher einen Unfall riskiert.

Abgesehen davon solltest du im Hinterkopf behalten, dass du, wenn du ein Einzelkajak für den Ozean hast, du dafür auch einen Anhänger haben solltest, der länger als gewöhnlich ist, da diese Art von Boot normalerweise ebenfalls dazu tendiert, länger zu sein.

Kajaktransportwagen

Anhänger für mehrere Kajaks

Fast alle Kajak-Anhänger da draußen wurden entworfen um mehr als ein Kajak zu transportieren. Das ist sehr praktisch, da man dann mehr Platz hat um ein Kajak von einem Freund oder einer Freundin, oder auch der Familie mitzunehmen, oder (mit sicherem Gefühl) mehr Ausrüstung darauf laden zu können. Achte nur auf die Gewichtskapazität des Anhängers, wenn du mehr als ein Kajak plus Ausrüstung darauf lädst. Und zwar nicht nur auf die Kapazität des Anhängers, sondern auch auf die diesbezügliche Leistung des Autos.

An diesem Punkt muss nicht nur das Gewicht des Kajaks getragen werden, sondern zusätzlich das Eigengewicht des Anhängers und das Gewicht jeglichen Zubehörs, das am Anhänger festgemacht wird und vom Auto gezogen werden muss.

Es gibt auch Transportwagen, die dir erlauben, zusätzliche Ausrüstung mitzunehmen, aber dafür muss man entweder ganz genau die Beschreibung des Produkts lesen oder den Verkäufer/Hersteller danach fragen. Manche Anhänger, die dafür entworfen wurden, werden außerdem mit passenden Adaptern geliefert, die dir die Mitnahme von zusätzlicher Ausrüstung erlauben. Bei solchen Modellen, wo das nicht der Fall ist, muss man sich die Adapter gesondert besorgen.

Kayak-Trailer

Das Gewicht

Da ich schon auf die Gewichtskapazität eingegangen bin, fahre ich hier fort.

Wie du siehst hat jeder Anhänger für Kajaks ein bestimmtes Maximalgewicht, das er tragen kann. Du musst es respektieren, damit du keine Schäden an deinem Kajak, Kanu, deinem Fahrzeug oder deiner Ausrüstung riskierst.

Was Ausrüstung betrifft, solltest du dir auch diese großartigen Sitze für Kajaks und Paddle Boards anschauen.

Also, um alles einzuordnen, ein durchschnittliches Kajak wiegt ungefähr 20 Kilogramm, während ein durchschnittlicher Anhänger ungefähr 80 bis 90 Kilogramm wiegen sollte. Wenn du also 2 bis 4 Kajaks darauf transportierst solltest du daran denken, nicht über dieses Limit zu gehen, da du ansonsten den Anhänger kaputtmachen könntest.

Die Aufbewahrung

Etwas anderes, auf das du achten solltest, wenn du einen Anhänger anschaffst, ist ein Faktor, der auch beim Kajak selbst zutrifft: die Aufbewahrung.
Du musst dich versichern, dass du ausreichend Platz für deinen Kajak-Anhänger hast, wenn du ihn nicht benutzt.

Allerdings wurde dafür auch schon eine Lösung gefunden! Ein faltbarer Anhänger!

Du kannst einen faltbaren Anhänger mit den selben Transportvoraussetzungen wie normale Anhänger kaufen, aber dafür bieten sie dir mehr Lagerraum. Du solltest auch daran denken, dass diese Anhänger, ob faltbar oder nicht, sperrig sein werden, sodass du einen bestimmten Platz für deren Aufbewahrung brauchen wirst. Du kannst sie nicht einfach so hin- und herbewegen, wenn du den Platz gerade einmal brauchst.

Ein Profi-Tipp:

Du weißt, dass ich immer sage, dass man vor dem Kauf eines Kajaks über adäquaten Lagerraum nachdenken muss, oder es ansonsten nicht sicher aufbewahren kann! Nun, dein Kajakanhänger kann auch dein Aufbewahrungsplatz für dein Kajak sein. Ist das nicht super? Ich weiß, ich bin ein Genie, das brauchst du mir nicht zweimal zu sagen.

Auf diese Art und Weise kannst du einen Platz für deinen Anhänger sowie auch für dein Kajak haben, anstatt zwei einzelne Plätze. Denk nur daran, dass die Kajaks vor Sonne und hohen Temperaturen geschützt werden müssen!

Zudem ist es auf diese Art und Weise deutlich leichter an den Strand zu fahren, da alles bereits fertig in Position gebracht ist, und du den Anhänger nicht erst herrichten und das Kajak raufladen musst.

Kayak-Trailer-Bikes

Der Preis

Wenn du dich nicht zwischen einem Gestell auf dem Dach des Autos und einem Anhänger entscheiden kannst würde ich dir direkt sagen, dass ein Gestell auf dem Auto günstiger sein wird, aber nicht unbedingt hilfreicher oder sicherer.

Kajak-Anhänger bieten mehr Raum für all deine Ausrüstung, also wenn du keine Löcher in das Dach deines Autos bohren willst und mehr Kajaks transportieren willst, wäre ein Anhänger für die Boote ideal.

Allerdings gibt es gute Nachrichten für Leute mit begrenztem Budget. Du kannst auch einen Kajak-Anhänger kriegen, den man selbst zusammenbaut, anstatt einen fertigen – dies wird Geld sparen.

Genau wie bei faltbaren Anhängern werden sie genauso solide wie fertige Anhänger sein, also braucht man sich um die Qualität dabei keine Sorgen zu machen.

Wenn man bei einem knappen Budget noch einen Schritt weitergehen will und sich keine der Optionen neu leisten kann gibt es auch immer die Möglichkeit, gebrauchte Transportwagen in gutem Zustand zu kaufen. Sie verfügen über ziemlich simple Designs, weswegen es nicht besonders viel Abnutzung geben sollte.

Kayak-Rack-Car
Ein Kajak-Gestell ist eine praktische Alternative um dein Kajak zu transportieren

Das Material

Egal ob es nun um gebrauchte oder neue Transportanhänger geht, du musst auf das Material achten aus dem der Anhänger hergestellt worden ist.

Der Anhänger fürs Kajak sollte nämlich aus leichtem aber dennoch robustem Material wie z.B. einem speziellen Typ von Stahl wie galvanisiertem Stahl hergestellt sein. Das Metall ist leicht und robust, aber auch rost-resistent, was sehr wichtig für eine lange Lebensdauer des Produkts ist.

Mit dieser Art von Anhänger kannst du bis ans Wasser heranfahren und sogar ein stückweit hinein, um von dort dein Kajak einfach zu Wasser zu lassen ohne dabei durch Steine oder Sand Schäden zu riskieren.

Wenn du also einen Anhänger von hoher Qualität kaufst wird es nicht so wichtig sein, ob du einen neuen Kajak-Transportwagen kaufst oder einen gebrauchten Anhänger. Das wichtigste ist, dass du hochwertige Materialien wählst, die dir helfen, viel mehr aus deinen Kajakfahrten herauszuholen.

Sea-Eagle-370-Pro-Inflatable-Kayak
Mit einem aufblasbaren Kajak oder Kanu ist es sehr leicht, dieses überall hin mitzunehmen ohne ein Gestell oder einen Anhänger zu benötigen

Die Länge der Zugstange

Ein wichtiger Aspekt bei der Auswahl der richtigen Maße für deinen Kanu-Anhänger ist die Länge der Zugstange. Dabei handelt es sich um das Bauteil das zwischen der Kopplung und dem eigentlichen Anhänger situiert ist.

Wenn die Zugstange zu klein ist wird bei jeder Wendung und jeder scharfen Kurve die Ladung des Kajak-Anhängers dein Auto treffen. Stelle also sicher, dass du recht viel Distanz zwischen dem Fahrzeug und dem Anfang der Fläche des Anhängers hast.

Die Federung des Anhängers

Wenn du dein Kajak transportierst musst du die Fahrt damit optimieren, damit alles geordnet vorgeht, egal auf welchem Pfad oder Weg du fährst.

Die Federung des Anhängers wird es ermöglichen, das Kajak zu ziehen und auch bei einer steifen Federung eine nicht ruckelige Fahrt zu haben, wenn man sich auf Straßen und Autobahn fortbewegt.

Es gibt auch Anhänger mit speziell gefertigten Federungen. Wenn dir Abenteuer gefallen und du gerne abseits von der Straße auf z.B. Sandwegen fährst, solltest du eine Federung in Betracht ziehen, die dein Kajak so gut wie möglich schützt. Ich meine, du willst sicherlich nicht, dass Schlaglöcher und unebene Straßen deinem Anhänger zusetzen, oder?

Kayak-Trailer-Car

Die Anzahl an Kajaks, die du transportieren kannst

Wie viele Kajaks musst du eigentlich transportieren können? Und wie viel Ausrüstung darüber hinaus?

Die beliebtesten Anhänger auf dem Markt transportieren etwa 1-2 oder bis zu 4 Kajaks – wenn du mehr als das brauchst, benötigst du einen Spezial-Anhänger.

Die Größe der Kajaks

Die Kajak-Anhänger sind dafür gemacht, auch lange Kajaks transportieren zu können, da sie für solche Ausrüstung gedacht sind. Zudem wissen Hersteller, dass viele Leute Tandem-Kajaks besitzen, weswegen sie die Anhänger etwas länger gestalten, damit man jede Kajakgröße darauf unterbringen kann.

Allerdings sollte man sich nicht zu sehr darauf verlassen. Man sollte immer die Längenangaben des Anhängers durchgehen, sodass man nicht mit viel Überhang über die Straße fahren muss, der möglicherweise auch für andere eine Gefahr darstellt. Andernfalls würdest du dann einen Anhänger haben, den du nicht benutzen kannst.

Hast du die richtigen Geräte und Fähigkeiten?

Bevor du online einen Anhänger für dein Kajak kaufst, solltest du überprüfen ob du die richtigen Werkzeuge für die Montage und richtige Einstellung hast. Schließlich werden Kajak bzw. Kanu-Anhänger dafür gemacht, lange Kajaks zu tragen, weswegen die richtige Montage sehr wichtig ist.

Zuerst musst du ausreichenden Platz zum Arbeiten haben, um den Anhänger richtig zu montieren. Zudem brauchst du die richtigen Werkzeuge und Erfahrung in solchen Dingen, damit du weißt, was du tust. Was die Werkzeuge betrifft, kannst du diese auch kaufen oder von einem Werkzeugladen in der Nähe ausleihen.

Wenn du nicht alles korrekt montierst könnte der Anhänger dich eine Menge Geld kosten und sehr gefährlich für dein Kajak und dich selbst werden, wenn du damit fährst.

Wenn man all das im Kopf behält sollte man auch daran denken, dass ein bereits zusammengebauter Anhänger einen ähnlichen Preis hat, wenn nicht manchmal sogar weniger, wie der Kauf eines aufzubauenden Anhängers, den man dann selbst zusammenbaut.

Kayak-Trailer-Carrier

Größe der Reifen und Räder

Normalerweise haben alle Anhänger für deine Bedürfnisse ähnliche Größen bei den Reifen.

Allerdings solltest du folgendes wissen, wenn du in deiner Kategorie Anhänger mit sehr unterschiedlichen Größen für Reifen siehst.

Kleine Reifen sind großartig, wenn du dein Kajak auf deinem Anhänger auf guten Straßen wie z.B. in der Stadt transportierst. So verbrauchst du weniger Kraftstoff und es ist somit insgesamt günstiger.Größere Reifen sind passender, wenn du auf rauem Gelände besser vorankommen willst. Normalerweise braucht man sie, wenn man in die Nähe von Flüssen oder Seen kommen will, da sie widerstandsfähiger gegen Sand und Steine nah am Wasser sind. Anstatt dein Kajak also von der Straße bis zum Wasser zu tragen kannst du den Anhänger dann bis zum Wasserrand heranfahren.

Abschließende Gedanken

Alles in allem ist es am wichtigsten, bei der großen Auswahl an Transportwagen fürs Kajak da draußen den Überblick zu behalten und zu verstehen, wie der Anhänger zum Kajak passt.

Vergleiche sorgsam die gesamte Liste von Eigenschaften jedes Anhängers mit anderen Modellen. Nicht nur vom Preis her, sondern auch bezüglich der sonstigen Eigenschaften. Eine der wichtigsten ist die Gewichtskapazität des Anhängers. So kannst du bestimmen, was für ein Auto für das Ziehen des Anhängers nötig ist und wie viel Letzterer tragen kann.

Die Länge ist zudem sehr wichtig, damit dein Kajak darauf passt. Sie wird zeigen, ob du Paddle Boards oder Kanus darauf gut transportieren kannst. Vergiss auch nicht, die Breite der Querstangen abzumessen, und auf die Garantie zu achten.

Und das ist es schon; ich hoffe du hast dir jetzt ein gutes Wissen für die Wahl des perfekten Kajak-Anhängers angeeignet und kannst deine Kajak-Abenteuer starten. Wenn du irgendwelche zusätzlichen Fragen oder Tipps hast, zögere nicht mir einen Kommentar unten dazulassen, sodass wir uns alle gemeinsam informieren können.

In der Zwischenzeit würde ich mich freuen, wenn du mir auf Facebook und Instagram folgen würdest, um mehr coole Tipps und Empfehlungen zu Paddel Boards und Kajaks zu bekommen.

Wenn Sie über meinen Link einen Kauf tätigen, verdiene ich möglicherweise eine kleine Provision, damit ich meine Website am Laufen halten und die Hosting-Rechnung bezahlen kann. Lesen Sie meine Affiliate-Richtlinien, um mehr zu erfahren.
Nur für Leser meines Blogs! Ein kostenloses Exemplar von: S Stand up Paddling: der ultimative Leitfaden für Anfänger. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein, und ich schicke es Ihnen gerne zu! [ms-form id=1]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezension geschrieben von: valerie

Hallo! Mein Name ist Tom. Während des Jahres versuche ich, so oft wie möglich auf einem Paddelboard zu sein. Wenn Sie diesen Blog lesen, bleiben Sie über alles, was ich auf dem Wasser teste, auf dem Laufenden :)