4 Alternativen zu einem Red Paddle Board

Du hast vielleicht schon Red Paddle Boards gesehen, oder von ihnen geträumt. Großartige Qualität, aber auch Preise, die Angst einflößen können und die leider nicht jeder von uns bezahlen kann. Diese Boards beinhalten auch noch nicht mal ein Paddel oder ein Knöchelband, also musst du einiges aufbringen, um dir einen solchen Schatz zuzulegen.

Gibt es also gute Alternativen für ein Red Paddle Board? Meiner Meinung nach gibt es auf dem Markt einige gute Optionen. Andere marken werden besser und besser und stellen Boards her, die mit der Qualität der Red Paddle Boards mithalten können.

Diese Boards sind (um einiges) günstiger und beinhalten ein Paddel und ein Knöchelband (und manchmal mehr), sodass du sichergehen kannst, keine zusätzlichen Kosten aufbringen zu müssen, bevor du aufs Wasser gehst.

Ich habe diesen Artikel geschrieben, um jedem die Chance zu geben, auf einem qualitativ hochwertigen SUP aufs Wasser zu gehen und zu zeigen, dass es möglich ist zu Preisen, die manchmal nur die Hälfte derjenigen von Red Paddle betragen, sehr hohe Qualität zu bekommen.

Ein fast einzigartiger Aspekt von Red Paddle ist, dass sie eine 5-Jahres-Garantie anbieten. Sie glauben offensichtlich an die hohe Qualität ihrer Produkte. Allerdings bietet Bluefin nun die gleiche 5-jährige Garantie für seine Boards an, womit dieser Vorteil letztendlich durch einen Wettbewerber ausgeglichen wurde.

Bereit, ein Board von hoher Qualität zu finden, ohne ein Vermögen auszugeben? Schau dir unten an, was die besten Alternativen zu Red Paddle sind.

bluefin-sup-with-coiled-leash

Bluefin Cruise

Das Bluefin Cruise ist ein Board von sehr hoher Qualität und kann somit mit den Red Paddle Boards mithalten. Das Bluefin Cruise ist so stark, dass es bis zu 28 PSI aufgepumpt werden kann (Red Paddle hat ein Maximum von 25 PSI). Für normale Touren reichen 15 bis 18 PSI aber aus.

Das Board ist eine großartige Alternative zum Red Paddle Ride 10‘6‘‘ oder 10‘8‘‘ und während das Red Paddle dich €1300/$1400, ohne Paddel oder Knöchelband, kosten wird, kostet das 10‘8‘‘ Bluefin Cruise dich nur €549!

Du bekommst also für weniger als die Hälfte des Preises ein aufblasbaren SUP Board, das super stark ist und alles beinhaltet, was du fürs Paddeln brauchst. Das Bluefin Cruise 10‘8‘‘ beinhaltet ein Glasfaser-Paddel und ein Knöchelband, abgesehen von zusätzlichen Basics wie eine SUP-Pumpe und einem Rucksack.

Ein Extra beim Bluefin Cruise ist, dass es ebenfalls mit einem Kajaksitz geliefert wird, sodass du dich beim Paddeln hinsetzen kannst, und deine Routine ein bisschen durchmischen kannst! Das mitgelieferte Glasfaser-Paddel ist ein „2-in-1“ Paddel, das somit wann du möchtest in ein Kajak-Paddel verwandelt werden kann.

Um ehrlich zu sein, muss man heutzutage nicht mehr wirklich ein Red Paddle kaufen, da starke Boards mit kompletten Lieferpaketen sowie dieses nun auf dem Markt verfügbar sind. Spare dir eine ordentliche Summe und wähle dieses großartige Board, das du zu einem deutlich geringeren Preis und in einem kompletten Paket bekommst.

Bluefin-Cruise-SUP-girl-action

Bluefin Cruise Carbon

Da ich oben schon das Bluefin Cruise gezeigt habe, dachte ich, ich kann auch gleich noch das Bluefin Carbon Cruise als alternative Option vorstellen. Das Bluefin Carbon Cruise ist die luxuriösere Variante des Bluefin Cruise. Das Board ist aus noch dickerem Material hergestellt und beinhaltet ein Carbon-Paddel anstatt eines aus Glasfaser.

Das Bluefin Carbon Cruise bietet dasselbe Paket wie das Bluefin Cruise, inklusive eines Kajaksitzes. Der einzige Unterschied ist, dass das Paddel aus Carbon ist. Das Board ist unfassbar stabil und hart und es wäre schwer, es zu zerbrechen, falls du das versuchen würdest. (Aber behaltet bitte eure Armeemesser in der Tasche, wenn ihr das ausprobiert, ok?)

Also, warum solltest du das Bluefin Carbon Cruise anstatt des Bluefin Cruise kaufen? Wie gesagt ist es deutlich stärker und hat ein besseres Paddel, allerdings geht dadurch der Preis auch etwas in die Höhe. Das Bluefin Carbon Cruise 10‘8‘‘ kostet dich ungefähr $900, was recht viel ist. Allerdings ist das Board auch eines der stärksten, die auf dem Markt verfügbar sind, und wird diesem Preis daher gerecht.

Die Qualität macht das Board auch schwerer. Das Bluefin Carbon Cruise 10‘9‘‘ wiegt beispielsweise ungefähr 15.6 kg (34.3 lbs), während das „normale“ Bluefin Cruise 12.6 kg wiegt (27.8 lbs). Das ist der Fall, obwohl das Carbon etwas dünner ist (15 Zentimeter / 5.9‘‘ vs 16 Zentimeter / 6.2‘‘)

Du kannst auch mein komplettes Bluefin Carbon Cruise Review hier lesen

Blackfin Model X Review Girl Action

Blackfin Model X

Nicht dieselbe Firma wie Bluefin (Blackfin wird von iRocker hergestellt), aber es scheint, als wären diese Marken mit den Namen der Boards nicht so kreativ, wie sie es mit den Boards selber sind ;-). Blackfin bietet mit dem Model X ebenfalls ein SUP von sehr hoher Qualität. Das Board hat momentan einen Preis von ungefähr $800, nicht gerade ein Schnäppchen, aber immer noch nur circa halb so viel, wie du für ein Red Paddle Board mit Paddel bezahlen würdest.

Es ist auch ein sehr luxuriöses Board, das eine Menge Extras bietet, so wie ein Paddel aus Carbon und ein Knöchelband von hoher Qualität, eine Hochdruckpumpe und einen Rucksack. Das Board kommt in einem sehr umfangreichen Paket, liefert allerdings keinen Kajaksitz gratis mit, sowie das Bluefin Board.

Ein wichtiger Unterschied zwischen Bluefin und Red Paddle ist die Form. Die Weite von 35‘‘ macht dieses Board besser für Anfänger geeignet, da es zusätzliche Stabilität bietet, ist aber weniger für hohe Geschwindigkeiten und fortgeschrittene Nutzer geeignet.

Dies ist also eine tolle Alternative zum Red Paddle Board, das ein komplettes Paket und ein hochqualitatives Board bietet. Eine Sache, die ich erwähnen muss, ist dass das Blackfin eine 2-Jahres-Garantie bietet, während Bluefin und Red Paddle beide 5 Jahre Garantie bieten.

Du kannst auch hier mein vollständiges Review des Blackfin Model X lesen.

iRocker-All-Around-SUP-Sprung

iRocker All-Around

Das iRocker All-Around ist das letzte, aber sicher nicht die schlechteste Alternative zu einem Red Paddle Board in dieser Liste. Es ist von derselben Firma, die auch das Blackfin herstellt, und dementsprechend gibt es viele Ähnlichkeiten mit dem obigen Blackfin Model X, was den Lieferumfang des Boards angeht. Alle Accessoires die mit dem obigen Blackfin geliefert werden, sind tatsächlich auch beim iRocker All-Around Board dabei.

Das iRocker All-Around ist €160 günstiger als das Blackfin Model X, da es ein paar Dinge vermissen lässt, die meiner Meinung nach auch nicht unbedingt notwendig sind. Diese sind:
– Keine Rollen an der Tragetasche
– Weniger Tragegriffe
– Schwerer, aufgrund einer abweichenden Bautechnologie

Wenn du der Meinung bist, dass diese Eigenschaften zusätzliche €160 wert sind, entscheide dich für das Blackfin Model X. Willst du lieber mehr Geld sparen? Hole dir das Bluefin Cruise, ganz oben auf der Seite gelistet, um ein komplettes SUP Paket von hoher Qualität zu bekommen.

Du kannst auch mein vollständiges Review des iRocker All Around hier lesen.

bluefin-cruise-2

Schlussfolgerung zu den 4 Alternativen zu einem Red Paddle Board

Heutzutage glaube ich wirklich nicht, dass es notwendig ist, mehr als $1000 für ein aufpumpbares SUP auszugeben, das höchste Qualität vorweist. Auch wenn die das Board nicht die Red Paddle Marke trägt, heißt das nicht, dass die Qualität nicht ebenso gut, oder sogar besser sein kann.

Schau nicht nur auf den Namen einer großen Marke, aber achte auf die tatsächliche Qualität der Produkte, wie du es bei den meisten Produkten in deinem Leben tun solltest. Ich persönlich habe festgestellt, dass die kleineren Unternehmen mehr Mühe in ihre Produkte zu stecken scheinen, während große Unternehmen oft nur massenweise produzieren möchten, um schnelle Profite zu erwirtschaften.

Eine Marke wie Bluefin, die keine Angst davor hat, dieselbe 5-jährige Garantie anzubieten wie Red Paddle, zeig mir, dass hohe Qualität nicht ein Privileg der großen, etablierten Marken sein muss, die hohe Preise verlangen.

Alles in allem musst du also nicht furchtbar viel Geld ausgeben um mit dem Paddeln anzufangen, da Boards von hoher Qualität bereits mit einem eher niedrigen Budget (wie hier $549) gekauft werden können. Vergleiche Boards und denke immer daran, dass es hauptsächlich deinen Anforderungen gerecht werden muss.

Oben habe ich Alternativen für das beliebteste Red Paddle Board, das Red Paddle Ride, aufgelistet. Wenn du nach einem Touring, Angel, Yoga oder Racing Board suchst, sind die obigen Boards nicht diejenigen, die du brauchst. Lies meine anderen Bewertungen, um herauszufinden, welches Board passender für diese Zwecke wäre, zum Beispiel meinen Guide zu den besten aufblasbaren SUP Boards für 2020.

Hetze dich nicht, und triff eine gut informierte Entscheidung über dein Stand Up Paddle Board, mit dem du mindestens die nächsten 5 Jahre aufs Wasser willst.

Bevor du dich aufs Wasser begibst, würde es dir etwas ausmachen, mir mitzuteilen, welches Board du am meisten magst? Was denkst du über Red Paddle Boards oder über die Boards, die ich darunter gelistet habe? Ich freue mich darauf, von dir zu hören und herauszufinden, ob du noch andere Optionen vorschlagen möchtest. Du kannst dich auch mit mir verbinden und deine Erfahrungen auf Instagram oder Facebook mit mir teilen..

Auf das Paddeln, in die Unendlichkeit und darüber hinaus,

Tom

Wenn Sie über meinen Link einen Kauf tätigen, verdiene ich möglicherweise eine kleine Provision, damit ich meine Website am Laufen halten und die Hosting-Rechnung bezahlen kann. Lesen Sie meine Affiliate-Richtlinien, um mehr zu erfahren.
Nur für Leser meines Blogs! Ein kostenloses Exemplar von: S Stand up Paddling: der ultimative Leitfaden für Anfänger. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein, und ich schicke es Ihnen gerne zu! [ms-form id=1]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Review written by: Tom

Hallo! Mein Name ist Tom. Während des Jahres versuche ich, so oft wie möglich auf einem Paddelboard zu sein. Wenn Sie diesen Blog lesen, bleiben Sie über alles, was ich auf dem Wasser teste, auf dem Laufenden :)