Tower Adventurer 9’10“ SUP Board

Überblick
All-round
5.6
5.6
Unser Ergebnis
Stabilität
9
Design
2
Leistung
8
Preis-Qualität
5
Mitgeliefertes Zubehör
4

Tower Adventurer 9’10’’ … eine gute Bauweise allein reicht nicht aus

Das Tower Adventurer 9’10’’ Paddle-Board ist eines der beliebtesten Boards dieser Marke, das durch die amerikanische TV Show Shark Tank ziemlich berühmt geworden ist. Dieses aufblasbare Paddle-Board hat ein hübsches, einfaches Design, aber es fehlen zu viele grundlegende Funktionsweisen und Extras.

Vorteile

  • Sehr solides Board, allgemein kommt es gut an
  • Beinhaltet dreiteiliges Glasfaser-Paddel
  • Toll für Anfänger auf ruhigeren Gewässern
  • Einfach zu tragen durch ein Gewicht von nur 10.9 kg

Nachteile

  • Keine D-Ringe um Gepäck zu befestigen
  • Kein Spanngurt
  • Kein Knöchelband mit im Paket
  • Keine Tasche mit inbegriffen
  • Nicht überall verfügbar

Wofür das Board besonders geeignet ist:

Das Tower Adventurer Paddle Board kann von Anfängern und fortgeschrittenen Nutzern gleichermaßen genutzt werden, aber fortgeschrittene Paddler würden wahrscheinlich ein sportlicheres und schnelleres Board bevorzugen, um aufs Wasser zu gehen. Das Board ist stabil mit einer Dicke von 6’’ und einer Breite von 32’’, was es zu einer stabilen Option für Anfänger macht.

Tower Paddle Boards selbst sagt, dass dieses Board auch für SUP Yoga ideal ist. Ich stimme damit allerdings nicht überein. Die Pad für Rutschfestigkeit bedeckt die Hälfte des Boards, und ist nicht besonders angenehm zum anlehnen wenn man Yoga-Positionen einnimmt. Ich bin auch nicht sicher, ob dies die beste Plattform ist um Tiere mitzunehmen, weil die Vorderseite zwar griffig ist, aber mir nicht sicher genug scheint, um Tiere am abrutschen zu hindern.

Das Board ist zudem recht grundlegend, ohne irgendwelche Extras, die normalerweise beim Kauf eines SUP Boards dabei sind. Tower behauptet, dass diese Extras unnötig seien und hat eine ganze Liste mit Begründungen, die allerdings für mich überhaupt keinen Sinn machen. Es wird nicht einmal ein Rucksack für das SUP mitgeliefert, weil “niemand das benutzt”. Sicher, Leute. Ich trage mein SUP mit einem einfachen Gurt auf dem Fahrrad!

Dieses Board hat keine Spanngurte um Dinge festzubinden, die du vielleicht mitnehmen möchtest. Es gibt auch keine D-Ringe um deine Items selber anzubinden. Das macht es nahezu unmöglich um Dinge mitzunehmen und ich würde das Board deswegen für längere Fahrten nicht empfehlen. Das Adventurer 2 Board von Tower hat dagegen einen 4-Ding-Ring Spanngurt, die Firma weiß also, dass das hier fehlt.

LängeBreiteDickeMaximales TragegewichtGewicht des Boards
300 cm81 cm15 cm136 kg10.9 kg

Tower Adventurer 9'10" SUP Board 1

Primäre Nutzung
Allround / Entspannung

Tower Adventurer 9'10" SUP Board 2

Geschwindigkeit auf dem Wasser
Das Board ist für Anfänger gemacht, die nach einem Alleskönner suchen, nicht für Schnelligkeit. Das Board ist in Ordnung, was die Geschwindigkeit betrifft, aber nichts besonderes.

Tower Adventurer 9'10" SUP Board 3

Transport
Das Board hat ein durchschnittliches Gewicht für ein aufblasbares Board. Es wiegt 10.9 kg / 24 lbs, was es leicht überall hin mitnehmbar macht.

Tower Adventurer 9'10" SUP Board 4

Stabilität
Die Breite von 32’’ macht das Board stabiler als ein durchschnittliches Board mit 30’’ Weite, was gut für Einsteiger ist um zu üben.

Tower Adventurer 9'10" SUP Board 5
Es scheint also Leute zu geben, die es für ein Haustier geeignet finden

Meine eigene Erfahrung

Das Board ist bereits bekannt für seine Robustheit und Belastbarkeit, es war also keine große Überraschung, dass dies tatsächlich zutraf als ich testete. Da ich in den meisten Fällen 6’’ dicke Boards teste und mich an sie gewöhnt habe, fühlte ich mich sehr komfortabel mit diesem Board und dem mitgelieferten Paddel herumzufahren.

Es ist allerdings so, dass ich etwas genervt war als ich mit dem Board losfahren wollte. Normalerweise nehme ich eine Wasserflasche mit, außerdem einige Snacks und mein Handy und Schlüssel in einer wasserdichten Tasche. Das Board ist das erste Board für mich bei dem ich nirgendwo meine Sachen mitnehmen konnte! Ich habe mein Zeug am Ende im Auto gelassen (das ich mitnehmen musste weil das Board keinen Rucksack in der Lieferung beinhaltet, mit dem ich es auf dem Fahrrad hätte mitnehmen können!) und meine Tour war kürzer als gewöhnlich.

Es erübrigt sich, zu sagen, dass dies nicht der beste Start für mich mit dem Board war und mir kein gutes Gefühl gegeben hat. Man bietet also ein stabiles und hartes Board, aber alles andere ist egal weil es “nicht wichtig” ist? Bei der Adventurer 2 Version dieses Boards gibt es dagegen einen Spanngurt, der mitgeliefert wird, aber trotzdem keinen Rucksack. Die Marke lernt langsam.

Trotzdem ist das Board stabil und gut kontrollierbar. Die große Flosse und die zwei kleinen Flossen garantieren, dass du immer auf einer geraden Linie bleiben kannst. Es ist auch ein gutes Board um zu entspannen und zu paddeln, wenn es um Stabilität und Entspannung geht. Allerdings ist es wie bei anderen Allrounder-Boards nicht das beste Board um hohe Geschwindigkeiten zu erreichen.

Tower Adventurer 9'10" SUP Board 6

Das Board hat eine gute Qualität, vergleichbar mit anderen Marken in der Preisklasse, wie z.B. Blackfind und iRocker. Tower behauptet PVC von militärischer Qualität in einer Drop Stitch Herstellungsweise zu verwenden, was eine sehr gewöhnliche Behauptung ist, wenn es um aufblasbare SUP Boards geht.

Das Board war zufriedenstellend auf einem langsamen Fluss und dem nahen See, es biegt sich nicht durch und ist leicht auf dem Wasser zu steuern. Ich würde es nicht bei größerem Wellengang und auf dem Ozean empfehlen, aber das gilt für die meisten Allrounder-Boards (mit einigen Ausnahmen).


Wichtige Eigenschaften

Tower Adventurer 9'10" SUP Board 7

Technische Eigenschaften

  • 6’’ dickes PVC Material von militärischer Qualität und Drop Stitch Herstellungsweise
  • Weiches Deck Pad das ungefähr die Hälfte des Boards bedeckt
  • Angenehmer Griff in der Mitte des Boards
Tower Adventurer 9'10" SUP Board 8

Flossen
Dieses Board hat zwei kleine Flossen und eine große Flosse, wobei die größere abmontierbar ist.

Tower Adventurer 9'10" SUP Board 9

Material
Das Board ist mit PVC Material von militärischer Qualität und Drop Stitch hergestellt. Das macht das Board eher leicht, aber dennoch sehr stabil.

Tower Adventurer 9'10" SUP Board 10

Aufblasen / Luft entlassen
Das Tower Adventurer Paddle Board lässt sich in ungefähr 10 Minuten aufblasen, mit Hilfe der mitgelieferten Einkammerpumpe.

Tower Adventurer 9'10" SUP Board 11

Garantie
Tower Paddle Boards bietet eine 2-Jahres-Garantie für alle Boards.

Tower Adventurer 9'10" SUP Board 12

Design
Elementares Schwarz-Weiß Design, mit einem grauen Streifen und einem großen schwarzen Griffpolster.


Mit im Paket

Paddel

Das dreiteilige Tower Glasfaser Paddel ist von guter Qualität und ist verstellbar von 65’’ bis 85’’, mit einem Gewicht von nur 2 lbs.

Tower Adventurer 9'10" SUP Board 13

Pumpe

Die Tower Paddle Board Pumpe ist eine typische Einkammerpumpe. Letztendlich wird sie ihre Arbeit tun und den richtigen Druck in dein Board bringen, aber es wird ziemlich anstrengende Arbeit werden! Wenn dir das nichts ausmacht, ist das in Ordnung, aber wenn du eine bessere (Doppelkammer) Pumpe für dein Board oder sogar eine günstige elektrische Pumpe suchst, solltest du dir meinen Guide für die besten SUP Pumpen anschauen.

Tower Adventurer 9'10" SUP Board 14

Optionale Accessoires (nicht mit inbegriffen)

Restube Classic

Restube classic
Weil zusätzliche Sicherheit niemals schadet! 

Nalanda-SUP-Pump-Electric

Elektrische SUP Pumpe
Für alle, die die Anstrengung vermeiden wollen, bevor sie aufs Board gehen.


Unterschiede zwischen einem aufblasbaren Board und einem Hardboard

Advantages Inflatable board

  • Leicht mit in den Urlaub zu nehmen (auch mit dem Flugzeug)
  • Leicht an Wintertagen aufzubewahren
  • Viel billiger
  • Die Technologie wurde über die letzten 10 Jahre stark verbessert. Deswegen ist es jetzt nahezu schwer, die aufblasbaren Boards von Hardboards zu unterscheiden.

Vorteile von Hardboards

  • Mehr Geschwindigkeit, was wichtig ist wenn du fortgeschritten bist
  • Leichter, auf dem Wasser scharfe Kurven zu machen, da das Board dünner ist
  • Kein Aufpumpen nötig, du kannst gleich aufs Wasser

Andere Bewertungen des Tower Adventurer Boards im Netz

Das Tower Adventurer Paddle Board ist ein sehr beliebtes Board im ganzen Internet, weswegen es tausende Bewertungen angesammelt hat.

Eine kurze Übersicht der Bewertungen findest du hier:

Inflatableboarder.com: “Wir denken, dass das 9’10’’ Tower Adventurer Board eine gute Wahl für jeden ist, der ein langlebiges aufblasbares SUP sucht, das deutlich unter $1000 kostet.”

iSupworld.com: “Alles in allem ist das Adventurer ein großartiges SUP. Es ist sehr hart, scheint gut hergestellt worden zu sein und gibt eine bessere Performance ab, als man bei einem kürzeren und weiteren Board erwarten würde. Deshalb ist es ein tolles SUP für jeden, der eine einfache Möglichkeit sucht, um aufs rauszugehen und neue Gewässer zu erkunden.”

Inflatablepaddler.com: Note 3.2/5 “Alles in allem ist dies ein gutes Board, aber wir finden es nicht besonders beeindruckend was Extras und den Gesamtwert betrifft. Wir würden gerne sehen, dass von Tower zukünftig einen Rucksack und ein Band hinzugefügt werden, zusätzlich zu ein paar Extras die die Nutzbarkeit und Vielseitigkeit des Boards verbessern würden.”

Amazon.com: Note 4.4/5. “LIEBE! Du merkst noch nicht mal, dass es aufblasbar ist. Ich hätte irgendwie gerne das längere gehabt, weil es bei diesem schwer ist, es gerade zu halten. Nach ungefähr 4 Paddelschlägen komme ich vom Kurs ab. Die kleinere Größe macht es einfacher zu transportieren, das ist also ein Ausgleich.” – Basierend auf 560 Kundenbewertungen, Stand 3. April 2020.

Tower Adventurer 9'10" SUP Board 15

Schlussfolgerung – sollte ich mir dieses Board holen?

Dem Tower Adventurer Paddle Board fehlen im Allgemeinen zu viele Extras und Eigenschaften um als guter Kauf bei diesem Preis für ein Board gesehen zu werden. Du wirst einen Rucksack, Möglichkeiten fürs Gepäck und ein Band vermissen, bei einem Preis der fast gleich zu einem Blackfin oder iRocker Board ist, das viele dieser Extras und Accessoires im Paket mit beinhaltet. Die Qualität dieser Boards ist auch mindestens gleichwertig zu dem Tower Adventurer.

Ich verstehe nicht, warum ein Board nur für Härte und Stabilität hergestellt wird. Ein großer Teil der aufblasbaren Boards haben heutzutage “Drop Stitch PVC militärischer Qualität”, aber solche Boards kommen dann mit allen Extras und oft für weniger Geld.

Sogar wenn man mit dem ROC Paddle Board vergleicht, würde ich dieses Tower Paddle Board nicht vorziehen, auch wenn der Preis des ROC Boards das Doppelte beträgt! Zugegeben, das Paddel, das mitgeliefert wird ist gut, aber das macht kaum etwas wieder gut.

Ich würde den Kauf dieses Boards also unter keinen Umständen empfehlen, erwarte nicht die gleiche Qualität wie bei einem Board zum doppelten Preis. Noch mal, es fehlen diesem Board für einen Anfänger zu viele Funktionen und Extras, um mit dem Paddleboarding zu beginnen.

Was denkst du über das Tower Adventurer Paddle Board? Denkst du, es ist gerechtfertig, ein Board herzustellen, dass so viele grundlegende Funktionen vermissen lässt, und trotzdem einen Premium-Preis zu verlangen?

Bin ich hier der Verrückte und denkst du, dass es tatsächlich in Ordnung ist, ein Board ohne Rucksack und ohne Spanngurte oder D-Ringe für Gepäck zu liefern? Lass mich in den Kommentaren wissen, was du denkst, oder sag mir, dass ich nicht verrückt bin 😉



Was ist die Größe des Tower Adventurer Paddle Board?

Länge: 300 cm, Breite: 81 cm, Dicke: 15 cm

Was ist das maximale Tragegewicht für das Tower Adventurer Paddle Board?

136 kg

Was ist beim Kauf des Tower Adventurer Paddle Board enthalten?

Dreiteiliges Glasfaser-Paddel, Tower Einkammerpumpe

Was ist das Gewicht des Tower Adventurer Paddle Board?

10.9 kg

Wie viele Flossen hat das Tower Adventurer Paddle Board?

3 Flossen, zwei kleine Flossen und eine große, abnehmbare Flosse

Wie viele D-Ringe hat das Tower Adventurer Paddle Board?

2 D-Ringe. Einen um dein Band anzubringen, einen vorne am Board zum Ziehen. Keine für das Gepäck.

Rezension geschrieben von: Tom

Hallo! Mein Name ist Tom. Während des Jahres versuche ich, so oft wie möglich auf einem Paddelboard zu sein. Wenn Sie diesen Blog lesen, bleiben Sie über alles, was ich auf dem Wasser teste, auf dem Laufenden :)

Fragen? Frag mich was.
Vergewissern Sie sich, dass Sie mir folgen :)
Laden Sie mein E-Buch herunter!
Nur für Leser meines Blogs! Ein kostenloses Exemplar von: S Stand up Paddling: der ultimative Leitfaden für Anfänger. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein, und ich schicke es Ihnen gerne zu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezension geschrieben von: Tom

Hallo! Mein Name ist Tom. Während des Jahres versuche ich, so oft wie möglich auf einem Paddelboard zu sein. Wenn Sie diesen Blog lesen, bleiben Sie über alles, was ich auf dem Wasser teste, auf dem Laufenden :)