Spikeball – ist dies der neue Trend für 2020? Bewertung + Anleitung

Was ist Spikeball?

2020 hat viel Veränderung in unsere Leben gebracht und wird sicher auf dem ganzen Globus als turbulentes Jahr erinnert werden. Allerdings sind wir jetzt fast am Ende dieses Jahres und es wäre an der Zeit, darüber nachzudenken welche guten Dinge uns das Jahr gebracht hat bzw. die erfunden wurden – Spikeball gehört auf jeden Fall dazu.

Wenn du also hierhergekommen bist um zu sehen, wie man Spikeball spielt und was es ist, lehn dich zurück und entspanne dich, während ich dir alles über deine nächste Lieblingssportart erkläre.

Andere interessante Artikel

Spikeball Regeln, Ausrüstung und Spielanleitung

Spikeball wird im Englischen auch „Roundnet“ also Rundnetz genannt und wurde vor ungefähr einem Jahrzehnt erfunden. Es wurde jedoch erst in den letzten paar Jahren beliebter, und jetzt können wir in den USA und anderen Staaten immer mehr Ligen sehen, die etabliert werden.

Schau dir die ganze Geschichte zu Spikeball und seiner Entstehung in diesem Artikel hier an

Der Grund weshalb es so ein beliebtes Spiel geworden ist, ist zum einen der Spaßfaktor und der Wettbewerb, zum anderen die logischen Regeln, die Personen jeden Alters und jedes Levels lernen können. Wenn man Spikeball spielen kann, wird das Picknicks und das Grillen am Sonntag mit der Familie viel unterhaltsamer machen.

Was ist spikeball

Was ist Spikeball?

Roundnet oder Spikeball? Worüber entsteht die Verwirrung? Bevor ich die Regeln erkläre möchte ich ein Missverständnis bezüglich des Namens aus dem Weg räumen und erklären, wie das passiert ist. Die beiden Begriffe werden oft als Synonyme verwendet, wobei Roundnet den Namen des Spiels bezeichnet, während Spikeball der Name der beliebtesten Marke ist, die das Spiel und die Ausrüstung dazu verkauft.

Daher stammt die Verwirrung, aber wir sind hier um es aufzuklären. Jetzt kannst du loslegen und die die Unterschiede zwischen Slammo und Spikeball durchlesen, um zusätzliche Missverständnisse zu lösen.

Nun wir das geklärt haben, werde ich den Namen Spikeball verwenden, um weitere Verwirrung zu vermeiden und konsistent zu bleiben.

Spikeball-Gear

Ausrüstung für Spikeball

Die Ausrüstung für Spikeball umfasst ein Netz und einen Ball. Manche sagen, dass dieses Spiel von Volleyball inspiriert wurde, aber wenn man sich das Equipment anschaut sieht man die Unterschiede zwischen den beiden Sportarten. Der Ball für Spikeball ist viel kleiner als ein Volleyball und aus Plastik hergestellt. Zudem ist das Netz kleiner.

Laut den originalen Regeln des Spiels muss der Ball einen Umfang von 30 Zentimetern haben, und wenn man das Spiel aufregender machen will, sollte man den Ball komplett aufpumpen. Dadurch springt er mehr, was die Kontrolle natürlich schwieriger macht.

Am Anfang sollte man allerdings einen weniger aufgepumpten Ball verwenden, vielleicht sogar nur halb aufgepumpt, damit man leichter lernt, die Kontrolle zu behalten und dann Schritt für Schritt, während die Fähigkeiten sich verbessern, stärker aufgepumpte Bälle verwenden kann.

Was das Netz betrifft hat dieses auch nicht viel mit Volleyball zu tun. Das Spikeball-Netz wird horizontal positioniert und erinnert ehrlich gesagt ziemlich an ein Trampolin. Es ist ca. 20 Zentimeter hoch über dem Boden und für 2-gegen-2 Spiele beträgt der Durchmesser ungefähr 90 Zentimeter.

Wenn du mit 6 Spielern anstatt 4 Spielern gleichzeitig spielen willst, um ein 3-gegen-3 Spiel zu machen, kannst du ein XL-Netzt besorgen, welches ca. 1,15 Meter Durchmesser hat.

Genau wie der Grad des Aufpumpens beim Ball die Qualität des Spiels beeinflusst gilt dies auch für die Spannung des Netzes. Man sollte diese anpassen um auf der gesamten Oberfläche eine gleichmäßige Spannung zu haben und somit ein faires und gutes Spiel zu ermöglichen.

Du wirst nach einer Weile beim spielen merken, dass das Netz lockerer wird und kannst es dann in diesen Bereichen per Hand anpassen. Aber wie weiß man, ob das Netz genug Spannung hat?

Um das zu testen, solltest du den Ball aus ca. 90 Zentimetern Höhe über dem Netz fallen lassen und nachmessen, wie stark er abspringt. Wenn er mehr als 30 Zentimeter abspringt, ist das Netz zu angespannt und wenn es weniger als 30 Zentimeter sind, sollte man das Netz etwas mehr anspannen.

Spielregeln für Spikeball

Die Inspiration durch Volleyball bezieht sich wohl mehr auf die Spielregeln als auf die Spielgeräte über die ich bereits sprach. Bei den grundlegenden Spikeball-Regeln werden dir viele Ähnlichkeiten mit Volleyball auffallen.

Die Anzahl der Spieler ist anders als beim Volleyball, da man beim Spikeball 4 bis 6 Spieler hat, mit einer gleichen Anzahl an Spielern auf beiden Seiten.

Im Sinne der Einheitlichkeit werde ich in diesem Artikel generell 2-gegen-2 Spiele beschreiben, aber das meiste trifft auch auf 3-gegen-3 Spiele zu.

Die zwei Teams stehen sich gegenüber und versuchen, genau wie beim Volleyball, den Ball hin- und her zu passen und es dem anderen Team dabei so schwer wie möglich zu machen, den Ball zurück zu passen.

Es ist herausfordernder, als es scheint, da die 3 Hauptregeln beim Spikeball folgende sind:

  • Spieler können nicht mit dem Ball laufen
  • Spieler können den Ball nicht festhalten
  • Nur eine Hand darf den Ball berühren

Wie man spielt

Das Spiel startet, wenn ein Team den Ball durch den Wurf auf das Netz beginnt. Der Spieler, der den Ball darauf wirft, sollte nicht näher als 1,80 Meter vom Netz entfernt stehen, während der Empfänger bzw. die Empfängerin des anderen Teams stehen darf, wo er oder sie möchte.

Wenn der Ball geworfen wurde, können sich die Spieler frei bewegen und so nah am oder weit entfernt vom Netz stehen, wie sie möchten.

Sobald der Ball das Netz berührt gehört er dem anderen Team und das Team, das den Ball geworfen hat, kann nichts tun bis das gegnerische Team den Ball wieder aufs Netz geworfen hat.

Wenn ein Team den Ball bekommt, dürfen sie ihn dreimal berühren, bevor der Ball zurück zum anderen Team geworfen wird. Die letzte Berührung muss dabei zur Berührung des Balls mit dem Netz führen, damit dieser abspringen kann und das andere Team reagieren kann.

Wenn das Team, das gerade den Ball besitzt, den Ball nicht in 3 Berührungen zurück passen kann, bekommt das gegnerische Team einen Punkt.

Die Spieler setzen das Spiel fort bis:

  • Eines der Teams den Ball nicht passen kann
  • Wenn der Ball mehr als einmal auf dem Netz abspringt
  • Wenn ein Spieler den Ball zweimal berührt

Punkte erzielen beim Spikeball

Genau wie das Spiel selbst sind auch die Möglichkeiten, beim Spikeball Punkte zu erzielen, leicht zu verstehen.

Das Spiel wird gespielt bis ein Team 21 Punkte hat. Allerdings können die Spieler auch vor dem Start des Spiels entscheiden, dass sie nur bis 11 oder 15 Punkte spielen wollen, da es diese Optionen auch gibt.

Wenn ein Turnier gespielt wird entschiedet allerdings der Leiter des Turniers bis wie viele Punkte gespielt wird.

Eine andere offizielle Regel ist, dass es für ein Team nicht ausreicht, diese Punktzahl zu erreichen, um zu gewinnen. Das Team muss mit zwei Punkten Vorsprung führen, um am Ende des Spiels als Sieger zu gelten. Es kann allerdings von den Spielern oder den Leitern eines Turniers beschlossen werden, dies je nach Vorliebe der Teams abzuändern.

Nach jedem Aufschlag wird einem Team aufgrund der folgenden Regeln ein Punkt zugesprochen:

  • Wenn der Aufschlag auf den Boden anstatt aufs Netz geht, bekommt das andere Team 1 Punkt
  • Wenn der Ball den Rand trifft, bekommt das andere Team 1 Punkt
  • Wenn der Ball öfter als einmal vom Netz abspringt, bekommt das andere Team 1 Punkt
  • Wenn der Ball auf dem Netz abrollt anstatt abzuspringen, bekommt das andere Team 1 Punkt
  • Wenn ein Spieler den Ball fängt, ihn mit sich trägt oder ihn wirf oder mit zwei Händen bewegt, anstatt ihn zu schlagen, bekommt das andere Team 1 Punkt
  • Wenn ein Spieler den Ball zweimal berührt oder ihn öfter als einmal am Stück schlägt, bekommt das andere Team 1 Punkt
  • Wenn ein Spieler zweimal am Stück einen Fehler macht, bekommt das andere Team 1 Punkt

Fouls beim Spikeball

Genau wie bei anderen Sportarten sind laut den Regeln bei Spikeball einige Dinge verboten.

Wenn du eine solche Aktion durchführst wird das als Foul bezeichnet und das gegnerische Team wird dafür deinetwegen Punkte erhalten.

Wenn du Spikeball richtig lernen willst, musst du auch alles über Fouls lernen, sodass du weißt, was du nicht machen darfst und bei anderen Spielern diese Dinge erkennen kannst. So kann man sicherstellen, dass alle ein faires Spiel spielen.

Nun wir das geklärt haben sind hier die wichtigsten Regeln zu Fouls beim Spikeball:

  • Wenn man den Ball aufschlägt, muss der Spieler 1,80 Meter vom Netz entfernt stehen. Wenn nicht, ist das ein Foul. Wenn der aufschlagende Spieler dies zweimal wiederholt bekommt das gegnerische Team 1 Punkt.
  • Der aufschlagende Spieler kann den Ball nicht direkt aus der Hand aufschlagen. Er oder sie muss den Ball zumindest 5 Zentimeter in die Luft werfen, bevor er ihn schlagen kann.
  • Es ist ein Foul, den Ball zu irgendeinem Zeitpunkt im Spiel zu fangen, fallenzulassen oder zu verpassen zu schlagen.
  • Wenn man aufschlägt, kann man einen Schritt vorwärts gehen, aber sich nicht seitwärts bewegen. Ansonsten wird dies als Foul betrachtet.
  • Das Treffen des Randes zu irgendeinem Zeitpunkt des Spiels, während des Aufschlagens sowie während des Spiels, gilt als Foul. Die Wiederholung davon wird dem anderen Team einen Punkt zugutekommen lassen.
  • Die Spieler eines Teams sollten die gegnerischen Spieler nicht blockieren, wenn diese zum Ball versuchen zu kommen. Wenn dies passiert, muss dieser Teil des Spiels wiederholt werden und ein freier Spielfluss mit dem Ball ermöglicht werden.
  • Wenn ein Spieler aufschlägt, muss er den Ball so passen, dass das gegnerische Team den Ball ohne zu springen erreichen kann. Wenn der aufschlagende Spieler einen Punkt erreicht, der höher ist als der ausgestreckte Arm der Gegenspieler, wird dies als Foul betrachtet.
  • Wenn der Ball das Netz trifft aber dann auf den Rand rollt, anstatt zum gegnerischen Team abzuspringen, wird dies „Pocket“ genannt. Ein Pocket gilt auch als Foul.

Meine Gedanken

Alles in allem ist Spikeball ein fantastisches Spiel um am Wochenende Zeit zu verbringen und etwas aktiv zu werden. Als ich es zum ersten Mal ausprobiert habe, merkte ich wie einfach alle Regeln sind und wie viel Spaß es macht, das Netz horizontal zu haben. Ich verstehe also absolut wo der ganze Hype rund um Spikeball herkommt.

Ich würde nur sagen, dass es bezüglich der Fouls einige Missverständnisse gibt, weswegen es wichtig ist, mehr als einmal zu spielen, damit man als diese Dinge versteht und richtig Spaß haben kann.

Um mehr über Spikeball zu lernen solltest du dir die Geschichte von Spikeball hier anschauen und mehr über die Unterschiede zwischen Slammo und Spikeball lernen.

Wie immer hoffe ich wirklich, dass dieser Artikel hilfreich war. Wenn du irgendwelche Fragen über die Regeln von Spikeball oder die Ausrüstung hast, zögere nicht, mich zu kontaktieren.

Wenn du mehr über Spikeball wissen möchtest, solltest du dir auch die FAQ ansehen, die ich für einige grundlegende aber auch ein paar weitergehende Infos erstellt habe. Das kannst du online woanders so nicht wirklich finden.

In der Zwischenzeit würde ich mich freuen, wenn du mir auf Facebook und Instagram folgen würdest, um mehr coole Tipps und Empfehlungen zu Paddle Boards und Kajaks zu bekommen.

Wenn Sie über meinen Link einen Kauf tätigen, verdiene ich möglicherweise eine kleine Provision, damit ich meine Website am Laufen halten und die Hosting-Rechnung bezahlen kann. Lesen Sie meine Affiliate-Richtlinien, um mehr zu erfahren.
Nur für Leser meines Blogs! Ein kostenloses Exemplar von: S Stand up Paddling: der ultimative Leitfaden für Anfänger. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein, und ich schicke es Ihnen gerne zu! [ms-form id=1]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezension geschrieben von: valerie

Hallo! Mein Name ist Tom. Während des Jahres versuche ich, so oft wie möglich auf einem Paddelboard zu sein. Wenn Sie diesen Blog lesen, bleiben Sie über alles, was ich auf dem Wasser teste, auf dem Laufenden :)